Volleyball 2. Bundesliga TV Baden fährt mit einem guten Gefühl nach Kiel

Der TV Baden reist nach dem 3:0-Heimsieg gegen Mondorf selbstbewusst nach Kiel, wo die nächsten Punkte eingefahren werden sollen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TV Baden fährt mit einem guten Gefühl nach Kiel
Von Patrick Hilmes

3:0 im ersten Heimspiel als Chef-Coach: Die Premiere vor heimischer Kulisse ist Werner Kernebeck mit den Volleyballern des TV Baden geglückt. Und was vermittelt ein solch gelungener Auftritt? Richtig, ein gutes Gefühl. Und mit diesem reisen die Badener nun auch zum Auswärtsspiel in der 2. Bundesliga nach Kiel. Dort empfängt sie am Sonnabend (Anpfiff um 20 Uhr) der Kieler TV.

„Endlich haben wir uns richtig belohnt für unsere guten Leistungen. Da trainiert es sich natürlich anders als nach Niederlagen, einfach befreiter. Das war eine schöne Woche“, berichtet Coach Werner Kernebeck. Doch auch der Trainer weiß, dass die Saison noch eine lange ist und man sich nicht auf dem derzeit komfortablen achten Platz mit neun Zählern aus sieben Partien ausruhen darf. „Wir haben noch lange nicht genug Punkte für den Klassenerhalt.“ Weitere sollen in Kiel folgen, doch der Favorit sei eindeutig der Gastgeber, wie Kernebeck betont. Daran ändere auch nicht die etwas überraschende 1:3-Niederlage der Kieler zuletzt gegen Warnemünde. „Das war ein bisschen überraschend, aber das war etwas wie ein Derby und Warnemünde ist sicherlich auch nicht zu unterschätzen.“ Das gilt beileibe auch nicht für die Kieler, die mit elf Punkten aus sechs Spielen Rang vier einnehmen. „Das ist eine gut eingespielte Mannschaft, die die Liga bestens kennt. Zudem sind sie äußerst heimstark.“ Das musste unter anderem auch der TuB Bocholt, seines Zeichens Tabellenzweiter, feststellen, setzte es doch eine 0:3-Niederlage in Kiel.

Das ändert aber nichts für den TVB. „Wir machen da nicht einen Ausflug hin. Wir haben immer eine Chance, es muss nur alles passen“, will Kernebeck auch in die nächste Trainingswoche mit einem guten Gefühl gehen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+