Fußball A-Junioren Niedersachsenliga

Verden setzt auf die eigene Jugend

Derzeit sind die A-Junioren des JFV Verden/Brunsbrock noch in der Niedersachsenliga unterwegs. Nach der Sommerpause sollen sich sieben Spieler aus dem Team beim FC Verden 04 im Herrenbereich behaupten.
27.05.2019, 12:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Verden setzt auf die eigene Jugend
Von Florian Cordes
Verden setzt auf die eigene Jugend

Malte Kalski stößt zur neuen Saison in die erste Herren-Mannschaft des FC Verden 04.

Björn Hake

Das ist ein echtes Zeichen dafür, dass die Verantwortlichen des FC Verden 04 ihren Nachwuchsfußballern ein großes Vertrauen schenken. Von den A-Junioren des JFV Verden/Brunsbrock sollen gleich sieben junge Spieler in der kommenden Saison bei den Reiterstädtern im Herrenbereich Fuß fassen. Das teilte am Montag Nicolas Brunken, Sportlicher Leiter des FC Verden 04, mit. Radif Alijan, Kmail Zaid-Nasser und Malte Kalski sollen sich laut Nicolas Brunken im Landesliga-Team der Verdener beweisen. Diese Chance sollen auch Hannes Bartling, Janek Bergmann, Paul Gansbergen und Ole Sievers erhalten. Dieses Quartett hat in dieser Saison schon Erfahrungen im Herrenbereich gesammelt. Die vier jungen Fußballer kamen laut Nicolas Brunken beim FC Verden 04 II in der Kreisliga zum Einsatz.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+