Volleyball 2. Bundesliga TV Baden will gegen Bocholt weniger eigene Fehler produzieren

Für den TV Baden steht nach zwei Auswärtsauftritten in Serie wieder ein Heimspiel an. Mit dem TuB Bocholt empfangen die Schwarz-Weißen einen Tabellennachbarn.
03.12.2021, 16:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
TV Baden will gegen Bocholt weniger eigene Fehler produzieren
Von Maurice Reding

Der Auftakt einer wichtigen Saisonphase ist dem Volleyball-Zweitligisten TV Baden misslungen. Beim Tabellennachbarn SV Warnemünde setzte es im jüngsten Spiel eine 1:3-Niederlage. Ohne etwas Zählbares ging es daher von der Ostsee zurück in die Heimat. An diesem Sonntag (Anpfiff um 16 Uhr) hat die Mannschaft von Werner Kernebeck nach zwei Auswärtsauftritten in Serie wieder ein Heimspiel. In der Lahofhalle empfangen die Schwarz-Weißen den TuB Bocholt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren