Volleyball

TV Baden strebt die Kehrtwende an

Zuletzt kassierte der Zweitligist TV Baden vier Niederlagen. Dieser Trend soll nun gestoppt werden. Allerdings treffen die Badener mit dem TuS Mondorf auf einen starken Gegner.
13.11.2020, 16:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TV Baden strebt die Kehrtwende an
Von Florian Cordes
TV Baden strebt die Kehrtwende an

Erst einen Sieg hat der TV Baden in dieser Saison bejubelt. In Mondorf soll Erfolg Nummer zwei her.

Björn Hake

Es gibt Gegner, die liegen einem einfach. Zu dieser Kategorie zählt Werner Kerne­beck, Trainer des Volleyball-Zweitligisten TV Baden, den TuS Mondorf. Vergangene Saison hat der TVB beide Vergleiche mit dem TuS für sich entschieden. „Deshalb fahren wir auch mit positiven Emotion nach Mondorf“, sagt Kernebeck vor dem Auswärtsspiel, das am Sonnabend um 20 Uhr beginnt (Live im Internet auf sporttotal.tv).

Allerdings hat Kernebeck auch jede Menge Respekt vor dem aktuellen Kontrahenten. „Denn Mondorf hat in dieser Saison gute Resultate abgeliefert.“ Zum Saisonstart besiegte der TuS den Titelkandidaten Moerser SC mit 3:1. Zuletzt verlor das Team knapp mit 2:3 gegen den Tabellenfüher Lindow-Gransee. „Die werden eine breite Brust haben“, geht Kernebeck davon aus, dass sein TVB einem selbstbewussten Gegner gegenübersteht. Die Badener haben ihr erstes Saisonspiel auch gewonnen, danach aber vier Spiele in Serie verloren. Werner Kernebeck hofft, dass der TVB nun die Kehrtwende gelingt.

„Die Voraussetzungen sind aber nicht so, dass wir jubilierend nach Mondorf fahren“, sagt Kernebeck und spricht damit die Personallage an: Ole Sagajewski fällt weiterhin definitiv aus. Ole Seuberlich trainiert zwar wieder komplett mit, muss aber seinen Rückstand nach seinem Ausfall wieder aufholen. Hoffnung macht indes Alexander Decker. Nach seinem Comeback in der Vorwoche habe er die vergangenen Tage sehr gut trainiert, hat der TVB-Coach beobachtet. Und dann sind da ja eben auch noch die guten Erinnerungen an Mondorf, mit denen die Badener die Fahrt angehen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+