Achim Wanderung in die Heide

Achim. Die Achimer Wanderfreunde unternehmen am kommenden Sonntag, 14. August, ihre traditionelle Heidewanderung, die sie in diesem Jahr in das Landschaftsschutzgebiet Höpen am nördlichen Stadtrand von Schneverdingen führt.
10.08.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Tina Hayessen

Achim. Die Achimer Wanderfreunde unternehmen am kommenden Sonntag, 14. August, ihre traditionelle Heidewanderung, die sie in diesem Jahr in das Landschaftsschutzgebiet Höpen am nördlichen Stadtrand von Schneverdingen führt. Hier findet man alles, was für die Lüneburger Heide typisch ist, heißt es in der Ankündigung: „Wunderschöne Heideflächen und Wacholder, Bienenkörbe und grasende Heidschnucken.“ Auf dem Höpenberg, mit 119 Meter über Normalnull Schneverdingens höchste Erhebung, hat man einen Weitblick bis zum Wilseder Berg. Ein Spaziergang durch den Heidegarten, eine in Deutschland einmalige Gartenanlage mit 150 verschiedenen Heidesorten und der anschließende Besuch in De Kaffeestuuv zum gemütlichen Beisammensein, schließt die Wanderung, die etwa zehn bis zwölf Kilometer betragen wird, ab. Die Leitung hat Helga Nauenburg, Telefon 0 42 33 / 13 17. Die angemeldeten Teilnehmer treffen sich um 7.30 Uhr zur gemeinsamen Anfahrt in Fahrgemeinschaften auf dem Parkplatz Schützenplatz, Am Freibad. Rucksack-Verpflegung wird empfohlen. Weitere Infos unter www.Achimer-Wanderfreunde.de und im Schaukasten der Marktpassage in Achim.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+