Vollsperrungen in Achim Wegen Vollsperrungen: Bürgerbus muss Stopps auslassen

Der Asphalt auf der Borsteler Landstraße und auf der Borsteler Hauptstraße soll ab Montag, 16. März, neu gemacht werden. Dafür werden zwei Kreuzungen voll gesperrt und das hat Auswirkungen auf den Bürgerbus.
11.03.2020, 15:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wegen Vollsperrungen: Bürgerbus muss Stopps auslassen
Von Kai Purschke

Die Stadt beabsichtigt, beginnend auf der Borsteler Landstraße und anschließend auf der Borsteler Hauptstraße Asphaltsanierungsarbeiten an zwei Kreuzungen durchzuführen. Dafür werden die Kreuzung Borsteler Landstraße/Am Freibad/Leipziger Straße von Montag, 16. März (ab 9 Uhr), bis voraussichtlich Sonntag, 22. März, voll gesperrt. In der darauf folgenden Woche wird die Kreuzung Borsteler Hauptstraße/Borsteler Weg/Alter Heerweg von Montag, 23. März (ab 7 Uhr), bis voraussichtlich Montag, 30. März (9 Uhr) voll gesperrt. „Eine Umleitung für den Verkehr wird für die gesamte Bauzeit von zwei Wochen eingerichtet“, hat die Verwaltung mitgeteilt. Der Fußgänger- und Radverkehr könne wie gewohnt verlaufen. Und wie immer gilt bei Bauarbeiten: Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Diese Baustellen zwingen die Linien des Achimer Bürgerbusses zu Umleitungen, weshalb einige Haltestellen zeitweise nicht angefahren werden können, wie der Verein mitgeteilt hat. Voraussichtlich bis zum 21. März kann die Linie 792 die Haltestelle „Wolfsschlucht“ nicht bedienen, da eine halbseitige Sperrung der Badener Bahnhofstraße zu einer Umleitung führe.

Und von Montag, 16. März, an bis voraussichtlich 21. März sind die Haltestellen „Schützenplatz“ und „Borstel Mitte“ für die Busse der Linie 793 nicht erreichbar. Die Haltestelle „AWO Seniorenzentrum“ werde zur Ecke Leipziger Str./Dresdner Str. verlegt, denn am eigentlichen Platz werde die Fahrbahndecke an der Kreuzung Am Freibad/Borsteler Landstraße erneuert. Im weiteren Verlauf der Sanierung der Fahrbahndecke werde dann die Kreuzung Borsteler Weg/Borsteler Hauptstraße vom 23. bis 29. März gesperrt. In dieser Zeit können die Haltestellen „Laheiter Str./Borsteler Weg“ und „Laheiter Str.“ von der Linie 793 nicht angefahren werden. „Wir bitten alle Fahrgäste um Verständnis und bedauern etwaige Verspätungen und Unannehmlichkeiten“, heißt es vom Bürgerbusverein.

Weitere Informationen und Umleitungspläne gibt es laut der Achimer Stadtverwaltung auch online auf der Internetseite www.achim.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+