Achim Würdigung der Ehrenpreisträger

Achim. Einige verdiente Achimer oder Organisationen können jedes Jahr den Achimer Ehrenpreis für Zivilcourage und das Ehrenamt bekommen. Zurzeit sucht die Stadt wieder nach Nominierten.
09.08.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Tina Hayessen

Achim. Einige verdiente Achimer oder Organisationen können jedes Jahr den Achimer Ehrenpreis für Zivilcourage und das Ehrenamt bekommen. Zurzeit sucht die Stadt wieder nach Nominierten. Das nimmt die SPD zum Anlass, um an einen Antrag vom 19. Juni 2014 zu erinnern. „Wir hatten seinerzeit darum gebeten, sowohl Achimer Ehrenpreisträgern, wie auch den ,Achimer Unternehmern des Jahres' einen würdigen Raum zur Präsentation im Achimer Rathaus zu geben“, heißt es von Fraktionschef Herfried Meyer. Eine angekündigte Würdigung mit Hilfe von elektronischen Medien im Zuge der Neueinrichtung der Bibliothek sei bislang aber wohl noch nicht umgesetzt worden, erklärt Meyer. Vielleicht sei das Vorhaben aus den Augen verloren worden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+