Polizei sucht Unfall-Zeugen Zusammenstoß im Weizenkamp

Achim-Bierden (chb). Ein Leichtverletzter sowie ein Schaden in Höhe von etwa 3700 Euro - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls im Weizenkamp. Am Sonnabend wollte um kurz nach 10 Uhr eine 70-jährige BMW-Fahrerin ihr Fahrzeug aus einer Parkbucht steuern. Dabei übersah sie einen Opel Corsa, dessen 85-jähriger Fahrer nicht mehr ausweichen konnte. Bei dem Aufprall verletzte sich der Mann leicht. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 3700 Euro. Da die Beteiligten den Unfallablauf unterschiedlich schildern, suchen die Beamten dringend Zeugen. Diese können sich telefonisch (04202/ 9960) bei der Achimer Wache melden.
19.07.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Butt

Achim-Bierden (chb). Ein Leichtverletzter sowie ein Schaden in Höhe von etwa 3700 Euro - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls im Weizenkamp. Am Sonnabend wollte um kurz nach 10 Uhr eine 70-jährige BMW-Fahrerin ihr Fahrzeug aus einer Parkbucht steuern. Dabei übersah sie einen Opel Corsa, dessen 85-jähriger Fahrer nicht mehr ausweichen konnte. Bei dem Aufprall verletzte sich der Mann leicht. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 3700 Euro. Da die Beteiligten den Unfallablauf unterschiedlich schildern, suchen die Beamten dringend Zeugen. Diese können sich telefonisch (04202/ 9960) bei der Achimer Wache melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+