Mülltrennung Der Trend geht zur Tonne

Eine Umfrage der Dörverdener CDU ergibt, dass die Mehrheit der Menschen aus dem Aller-Weser-Dreieck unzufrieden mit den gelben Säcken sind. Die Kreisverwaltung hält indes weiter daran fest.
07.12.2022, 15:22
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Der Trend geht zur Tonne
Von Jörn Dirk Zweibrock

Wohin gehören der Joghurtbecher, die Getränkeverpackung, die Konservenbüchse oder die Spüliflasche? Natürlich in den Gelben Sack. Der Landkreis Verden gehört zu den wenigen Landkreisen im Umkreis, wo es noch keine Wertstofftonne, sondern eben den Gelben Sack gibt. Das soll nach dem Willen der Kreisverwaltung auch in den kommenden Jahren so bleiben. Der Umwelt- sowie der Kreisausschuss haben bereits für die Beibehaltung des bisherigen Mülltrenn-Systems gestimmt, an diesem Freitag, 9. Dezember, folgt nun die Entscheidung im Kreistag.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren