Denkmalpflege Ein ganz besonderer Taler

Sondengänger Martin Rodenburg hat eine 1639 in Norwegen geprägte Münze auf dem Acker entdeckt. Wegen ihrer besonderen wissenschaftlichen Bedeutung ist sie in das Eigentum des Landes übergegangen.
19.07.2021, 16:13
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ein ganz besonderer Taler
Von Jörn Dirk Zweibrock

99 Prozent seiner Funde sind Zivilisationsmüll, also beispielsweise Bierdosen, Kronkorken, Salami-Hüllen und abgebrochene landwirtschaftliche Geräte. Bei seinem neuesten Fund handelt es sich aber keineswegs um weggeworfene Gegenstände, sondern vielmehr um einen von besonderem wissenschaftlichen Wert. Sondengänger Martin Rodenburg aus Barme hat bereits im vergangenen August in der Gemeinde Dörverden eine wertvolle Silbermünze aufgespürt, die nun von Kreisarchäologin Jutta Precht und Vertretern des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege im Dörverdener Kulturgut Ehmken Hoff präsentiert wurde.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren