Fußball Bezirksliga Özer-Brüder vereint nach Hülsen

Der SV Vorwärts Hülsen heizt weiter den Konkurrenzkampf an: Mit Amer Özer vom FC Verden 04 wurde nun Zugang Nummer acht präsentiert.
14.06.2019, 14:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Özer-Brüder vereint nach Hülsen
Von Patrick Hilmes

Verden/Hülsen. Coach Marc Jamieson hatte es bereits angekündigt: Beim Fußball-Bezirksligisten SV Vorwärts Hülsen herrscht in der kommenden Saison ein anderer Wind, es soll zu reichlich Konkurrenzkampf kommen. Und dafür wird alles getan: Mit Amer Özer präsentiert der SVV nun schon Zugang Nummer acht. Der 23-jährige Mittelfeldspieler kommt wie sein Bruder Muhamed Özer vom Landesligisten FC Verden 04.

„Sie wollten beide weiter zusammenspielen. Durch Muhamed ist auch der Kontakt zustande gekommen“, erzählt Jan Twietmeyer, Teammanager und Co-Trainer Hülsens. Damit ist Twietmeyers Arbeit am Kader aber noch nicht abgeschlossen, denn er befindet sich in zwei weiteren verheißungsvollen Gesprächen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+