1. Fußball-Kreisklasse TSV Brunsbrock II mit spätem Sieg gegen den TSV Blender

Der TSV Brunsbrock II hat nach zwei Partien ohne Sieg wieder einen Dreier eingefahren. Gegen den TSV Blender siegten die Brunsbrocker dank eines späten Treffers knapp.
15.11.2021, 12:03
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

Die Zweite des TSV Brunsbrock hat ihr Tief mit zwei sieglosen Partien durch einen glücklichen Erfolg gegen den TSV Blender beendet. Das Team von Stefan Oljnik setzte sich zum Auftakt der Rückrunde in der 1. Fußball-Kreisklasse durch den späten Treffer von Bjane Oppat, der einen Konter der Roten Teufel in der Schlussminute mit dem Treffer zum 3:2 (1:1)-Sieg abschloss, durch. „Der Erfolg schmeichelt uns sehr“, sah Oljnik keine gute Leistung von seinem Team. „Blender hatte viel mehr Torchancen als wir, aber unsere Gäste sind viel zu fahrlässig mit den Möglichkeiten umgegangen. Letztlich haben wir die Punkte glücklich auf unser Habenkonto verbucht“, sagte der Coach der Roten Teufel.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren