Juniorenfußball Der JFV Verden/Brunsbrock feiert den zweiten Sieg

Viele Chancen hat es im Spiel der Niedersachsenliga zwischen dem JFV Verden/Brunsbrock und MTV Treubund Lüneburg gegeben. Treffsicherer waren die Verdener.
30.09.2019, 15:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Florian Kastens

Kirchlinteln. Den A-Junioren des JFV Verden/Brunsbrock ist in der Fußball-Niedersachsenliga der zweite Saisonsieg gelungen. Auf eigenem Platz gewann das Team vom verantwortlichen Co-Trainer Andreas Müller gegen den MTV Treubund Lüneburg mit 2:0 (1:0).

Schon in der Anfangsphase hatten beide Teams ihre Chancen. Verpasste Linus Baselt das 1:0 nur knapp (3.), musste JFV-Keeper Sebastian Grimm nur zwei Minuten später mit einer starken Parade einen Gegentreffer verhindern. Nachdem Torben Rodel und abermals Linus Baselt vergaben, führte ein Strafstoß zum 1:0. Malte Postler verwandelte einen Handelfmeter zum Halbzeitstand (41.). Auch das 2:0 ging auf das Konto von Postler, der einen Eckball direkt verwandelte (64.). Kurz zuvor zeigte Sebastian Grimm bei einer Doppelchance der Gäste wiederum tolle Paraden und bewahrte sein Team vor dem Ausgleich. In der Schlussphase scheiterte Juri Hestermann mit einem Schuss nur an der Latte, während auch die Gäste Pech hatten, als der Ball gegen den Pfosten klatschte (90.). „Dank einer starken und geschlossenen Mannschaftsleistung haben wir uns den Heimsieg verdient", sagte Andreas Müller.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+