Bürgermeisterwahl Arne Jacobs wird Bürgermeister von Kirchlinteln, CDU verliert Absolute

Im ersten Wahlgang hat es Arne Jacobs geschafft. Zum ersten November wird er neuer Bürgermeister der Heidegemeinde.
12.09.2021, 20:36
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Arne Jacobs wird Bürgermeister von Kirchlinteln, CDU verliert Absolute
Von Jörn Dirk Zweibrock

Arne Jacobs (CDU) beerbt Wolfgang Rodewald als Kirchlintler Bürgermeister. Der Holtumer hat sich im ersten Wahlgang mit 50,9 Prozent der Stimmen gegen seine Mitbewerber Sabine Mandel (30,4 Prozent) und Frank-Peter Seemann (18,8 Prozent) durchgesetzt. Die Wahlbeteiligung in der Heidegemeinde lag bei 69,8 Prozent. "Ich freue mich riesig", sagt Jacobs und bedankte sich für das Vertrauen der Bürger. Bei drei Bürgermeisterkandidaten sei die Wahrscheinlichkeit einer Stichwahl sehr hoch gewesen, er habe jedoch gehofft, dass es ihm im ersten Wahlgang gelinge, das Rathaus zu erobern.

Obwohl sie mit Jacobs den nächsten Bürgermeister stellen, sind die Christdemokraten aus der Heidegemeinde dennoch der große Wahlverlierer. Die CDU bricht um mehr als zehn Prozentpunkte im Vergleich zur vergangenen Kommunalwahl 2016 ein, bringt es nun nur noch auf 47,8 Prozent. Die Konservativen stellen somit 11 Sitze wie in Dörverden im neuen Gemeinderat, der über insgesamt 24 Sitze verfügt. Damit ist die absolute Mehrheit futsch, die Zeiten des Durchregierens sind somit passé.

Doch woran hat es gelegen? "Kommunalwahlen sind eben Kandidatenwahlen", erläutert Kirchlintelns neuer CDU-Chef Steffen Lühning und wertet das Wählervotum als "super Ergebnis", mit dem er so in dieser Form nicht gerechnet habe. Lühning kündigt Gespräche mit den anderen Parteien an – die Bildung einer Ratsgruppe schließe er nicht aus. Die CDU trauere der absoluten Mehrheit nicht hinterher, "wir haben sie ja auch in der laufenden Ratsperiode nicht raushängen lassen und immer wieder Anregungen von den anderen Parteien aufgenommen". Wie es nun einmal in der Gemeinde Kirchlinteln Usus sei, werde es auch im künftigen Gemeinderat Mehrheiten für gute Ideen geben.

Auch die SPD (27,2 Prozent, 7 Sitze) und die Grünen (12,5 Prozent, 3 Sitze) verlieren leicht im Vergleich zu 2016. Sabine Mandel hatte die Hoffnung auf eine mögliche Bürgermeister-Stichwahl bis zuletzt nicht aufgegeben, doch "die letzten beiden Wahlbezirke haben ein anderes Ergebnis gezeigt". Statt im Kirchlintler Rathaus arbeitet sie nun weiterhin als Fachbereichsleiterin Bildung und Kultur im Verdener Rathaus. Der Kirchlintler Kommunalpolitik bleibt sie allerdings erhalten: Mandel hat einen Sitz im Gemeinderat ergattert, ist dort mit 858 Stimmen sogar "Stimmenkönigin" der Roten. Auch die heimische Landtagsabgeordnete Dörte Liebetruth sitzt ab November im Gemeindeparlament. Hermann Meyer von den Sozialdemokraten ist der Sprung ins Gemeindeparlament indes nicht mehr gelungen.

Ebenso wie Ehler Lohmann in Dörverden feiert mit Wilhelm Haase-Bruns auch in Kirchlinteln ein grünes "Urgestein" Comeback im Gemeinderat. Auch Einzelbewerber Frank-Peter Seemann, der im Wahlkampf von den Grünen unterstützt wurde, hat es geschafft.

Weitere politische Couleur in den neuen Rat bringen Heino Thies für die Freien Wähler und Patrick Wolak (FDP) ein.

Kirchlintelns langjähriger Wolfgang Rodewald verlässt das Rathaus zum ersten November, Jacobs folgt ihm dann als Verwaltungschef und oberster Repräsentant der Gemeinde. Zum ersten Mal ist die fünfjährige Amtszeit des Bürgermeisters an die Ratsperiode gekoppelt.

Zur Sache

Der neue Kirchlintler Gemeinderat

CDU: Arne Jacobs (939 Stimmen), Lars Hogrefe (831), Steffen Lühning (676), Wilhelm Hogrefe (476), Sina-Marie Janke (445), Claus-Hermann Hoops (443), Erwin Rippe (362), Heinz Bischoff (320), Christian Rugen (315), Karin Wiedemann (244) und Torsten Blanke (119)

SPD: Sabine Mandel (858), Dörte Liebetruth (768), Richard Eckermann (366), Elke Beckmann (283), Kira Sophie Georg (270), Uwe Roggatz (101) Hans-Rainer Strang (34)

Grüne: Wilhem Haase-Bruns (376), Ada Walter (169), Timo Degenhard (68)

FDP: Patrick Wolak (239)

Freie Wähler: Heino Thies (250)

Einzelbewerber Frank-Peter Seemann: (923)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+