Marktwesen Erfolgreicher Versuchsballon

Das Orga-Team kommt dem Wunsch der Besucher nach und veranstaltet nun regelmäßig im Rhythmus von zwei Monaten einen Markt am Krug. Künftig wollen sich die Ehrenamtlichen zu einem Verein zusammenschließen.
30.09.2021, 16:22
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Erfolgreicher Versuchsballon
Von Jörn Dirk Zweibrock

Es gibt wieder Blumen aus Schafwinkel, Fleisch aus Nedden und Dinkelbrot aus Kirchlinteln. Weil sich das Konzept nach Ansicht des Orga-Teams bewährt hat, geht an diesem Sonnabend, 2. Oktober, der nächste Markt mit Verköstigung vor dem Lintler Krug über die Bühne. 23 Direktanbieter und damit ein halbes Dutzend mehr als beim Testlauf im August haben sich diesmal angesagt. Neu dabei ist ein Fischbrötchen-Stand, auch Kaffee und Kuchen werden auf vielfachen Wunsch der Markbesucher serviert. "Das Zeitfenster von 9 bis 13 Uhr hat sich mehr als bewährt", weiß Nadine Suchert vom insgesamt achtköpfigen Organisationsteam. Die meisten Marktbesucher wurden damals zwischen 10 und 12 Uhr gezählt. Der Erfolg – bis zu 800 Besucher – und die anschließende Manöver-Kritik mit den Beschickern gibt dem kleinen Team recht und macht nun eine Wiederholung möglich.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren