Fußball

Der SV Holtebüttel hält sein Trainer-Duo

Die Fußballer des SV Holtebüttel haben nach ihrem Aufstieg in die 1. Kreisklasse eine gute Rolle in der Liga gespielt. Auch in der neuen Saison will der Klub oben mitmischen, und das mit dem aktuellen Trainern.
26.03.2021, 15:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der SV Holtebüttel hält sein Trainer-Duo
Von Florian Cordes

Der SV Holtebüttel hat nun Nägel mit Köpfen gemacht und die Weichen für die Zukunft gestellt: Demnach bleibt das Trainer-Gespann Sven Hindemith/Uwe Henke den Fußballern des SVH in der neuen Saison erhalten. Für den B-Lizenz-Inhaber Hindemith war schnell klar, dass er in sein viertes Jahr mit dem SVH gehen will. Unter ihm hat sich das Team zuletzt stets verbessert und schaffte in der Saison 2019/2020 den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Uwe Henke kam vor der aktuellen Saison, die in der kommenden Woche aller Vorrausicht nach abgebrochen wird, vom FC Walsede zurück zum SVH. „Das Konzept, mit einer jungen Truppe in den nächsten Jahren vielleicht sogar um den Aufstieg in die Kreisliga mitzuspielen, gefällt mir“, sagte Henke.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+