Fußball Ein aufschlussreicher Test für den TSV Etelsen

Der TSV Etelsen ist am Dienstagabend bei der SG Aumund-Vegesack aufgelaufen. Die Schlossparkicker setzten sich gegen den Bremen-Ligisten durch.
13.07.2022, 14:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein aufschlussreicher Test für den TSV Etelsen
Von Florian Cordes

Zweites Testspiel, zweiter Sieg – nachdem der TSV Etelsen vor einer Woche beim ambitionierten Bezirksligisten VSK Osterholz-Scharmbeck gewonnen hat (4:2), setzte sich der Fußball-Landesligist nun am Dienstagabend beim Bremen-Ligisten SG Aumund-Vegesack durch. Die Gäste aus dem Kreis Verden siegten mit 2:1.

Die Tore für die Etelser schossen Nils Koehle sowie Luca Bischoff. Letzterer erzielte den Siegtreffer in der Schlussminute. „Daher wäre ein Unentschieden auch ein gerechtes Ergebnis gewesen“, sagte Etelsens Trainer Nils Goerdel. Bei seiner Mannschaft habe sich ab der 65. Minute doch ein wenig die Müdigkeit breitgemacht. Dass sei jedoch zum aktuellen Zeitpunkt der Vorbereitung nicht unnormal, sagte Goerdel. „Zudem hatten wir am Montag noch eine Trainingseinheit. Unsere Leistung war mehr oder weniger durchschnittlich.“

Im Bremer Norden sei man auf einen guten Gegner getroffen, der agile und spritzige Spieler in seinen Reihen gehabt habe. Daher sei das Testspiel für ihn ein sehr aufschlussreiches gewesen, stellte Nils Goerdel fest: „Wir haben Dinge gesehen, die bei uns noch verbesserungswürdig sind.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+