Fußball-Landesliga Beim TSV Etelsen stimmt die Form

Der TSV Etelsen geht mit Selbstvertrauen in sein nächstes Spiel. Gegen Rot-Weiß Cuxhaven wollen die Schlossparkkicker auch die vierte Partie in Serie ungeschlagen bleiben.
23.09.2022, 13:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Beim TSV Etelsen stimmt die Form
Von Maurice Reding

Seit ein paar Wochen läuft es beim Fußball-Landesligisten TSV Etelsen. Die Schlossparkkicker haben die jüngsten drei Spiele nicht verloren. Neben zwei 3:1-Siegen gegen den FC Hambergen und den TB Uphusen erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Nils Goerdel beim SV Lindwedel-Hope (2:2) einen Punkt. Diesen positiven Trend wollen die Etelser im Heimspiel gegen Rot-Weiß Cuxhaven fortsetzen.

"Wir sind mit Selbstvertrauen unterwegs und in der Partie der Favorit. Der Rolle sind wir uns bewusst und wollen ihr auch gerecht werden", sagt Goerdel vor dem Duell gegen den Aufsteiger. Um die nächsten drei Punkte einzufahren, "müssen wir an die Leistung aus der Vorwoche anknüpfen. Wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen und müssen mit der gleichen Intensität in das Spiel gehen."

Goerdel kann gegen Cuxhaven wieder auf Daniel Janssen und Micha Langreder setzen. Nico Meyer (Urlaub) und Simon Pals (Rote Karte) werden fehlen. Ein Fragezeichen steht noch hinter den Einsätzen von Alex Ruf und Mirko Radtke. Wer im Tor steht, kann Nils Goerdel noch nicht sagen. "Benjamin Skupin fehlt mit einem Muskelfaserriss, Vincent Schicks ist krank gewesen. Daher war Daniel Büchau bereits im Training", verrät der Etelser Trainer.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Etelsen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+