Fußball-Landesliga Der TSV Etelsen bittet den TB Uphusen zum Derby

Nach neun Jahren treffen der TSV Etelsen und der TB Uphusen wieder in einem Pflichtspiel aufeinander. Vor dem Derby zeigt die Formkurve bei beiden Teams in unterschiedliche Richtungen.
09.09.2022, 17:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Der TSV Etelsen bittet den TB Uphusen zum Derby
Von Maurice Reding

Der 1. Juni 2013 ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Tag gewesen. Am Etelser Schlosspark war an jenem Tag allerdings nichts normal. Der TSV Etelsen empfing am ersten Junitag vor neun Jahren den bereits als Meister feststehenden TB Uphusen. Die Schlossparkkicker benötigten einen Sieg und mussten gleichzeitig auf einen Ausrutscher des TuS Güldenstern Stade hoffen, um doch noch in der Fußball-Landesliga zu bleiben. Zur Halbzeit führte der TBU mit 2:0. Im zweiten Durchgang drehten die Etelser den Spieß noch um. Sören Radeke gelang in der dritten Minute der Nachspielzeit per Traumtor der 3:2-Siegtreffer. Da Stade beim SV BW Bornreihe verlor, war der Klassenerhalt des TSV Etelsen perfekt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren