Fußball-Landesliga Der TSV Etelsen schielt auf das obere Tabellendrittel

Gegen den TSV Etelsen zu gewinnen, ist alles andere als einfach. Diese Erfahrung haben schon einige Vereine gemacht. In der kommenden Saison wollen die Schlossparkkicker den nächsten Schritt machen.
03.08.2022, 17:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Der TSV Etelsen schielt auf das obere Tabellendrittel
Von Maurice Reding

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Diese Zahl spielt auch beim TSV Etelsen eine gewisse Rolle. Für die Schlossparkkicker steht die dritte Saison in Serie in der Fußball-Landesliga an. Die ersten beiden Spielzeiten nach dem zwischenzeitlichen Gang in die Bezirksliga konnten sich bereits sehen lassen. Platz drei zum Zeitpunkt des coronabedingten Abbruchs 2020/2021, Rang vier und der Einzug in die Meisterrunde in der vergangenen Serie: Die Schlossparkkicker haben durchaus aufhorchen lassen. Mittlerweile zählen die Etelser wieder zu den gestandenen Landesligisten. Das sieht auch Trainer Nils Goedel so. "Wir sind absolut ein gestandener Landesligist. Der Abstieg war damals ein Ausrutscher. Man hat schnell gemerkt, dass wir in die Liga gehören", sagt der Etelser Coach.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren