Fußball

TSV Etelsen sichert sich die Dienste von Nils Koehle

Der TSV Etelsen plant weiter fleißig für die Landesliga. Der designierte Meister der Bezirksliga hat sich nun die Dienste von Nils Koehle gesichert.
10.06.2020, 13:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TSV Etelsen sichert sich die Dienste von Nils Koehle
Von Florian Cordes

Mehrmals hatte der TSV Etelsen Anlauf genommen, um Nils Koehle an den Schlosspark zu holen. Doch der designierte Meister der Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3 hatte stets keinen Erfolg. Das hat sich jetzt geändert: Koehle läuft in der neuen Saison, in der der TSV aller Voraussicht nach wieder in der Landesliga Lüneburg antritt, für das Team um Trainer Nils Goerdel auf. Andre Koopmann, Sportlicher Leiter des TSV Etelsen, präsentierte am Mittwoch den Neuzugang.

„Wir freuen uns wirklich sehr, dass er nach jahrelangem Werben den Weg zu uns gefunden hat“, sagte Koopmann und verdeutlicht mit seiner Aussage, dass Nils Koehle ein Wunschkandidat der Etelser ist. Zuletzt gehörte der 24-jährige offensive Mittelfeldspieler dem SV Lilienthal-Falkenberg an. Koehle, der laut Koopmann in Etelsen aufgrund seiner Flexibilität ebenso die rechte Außenbahn beleben könnte, hat aber auch schon höherklassig Erfahrung gesammelt: Mit dem SV BW Bornreihe und dem VSK Osterholz-Scharmbeck war er bereits in der Landesliga unterwegs.

Andre Koopmann glaubt fest daran, dass man sich die Dienste „eines richtig guten Fußballers“ gesichert hat. „Auch menschlich wird er ein absoluter Gewinn für uns sein“, sagte der Sportliche Leiter.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+