Handball-Verbandsliga

Marvin Bartels wechselt zum TSV Daverden

Marvin Bartels verstärkt ab der kommenden Saison den Kader des Verbandsligisten TSV Daverden. Der Linkshänder war zuletzt für die Drittvertretung der SG Achim/Baden aktiv.
05.07.2020, 16:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Beim Handball-Verbandsligisten TSV Daverden haben die durch das vorzeitige, coronabedingte Saison-Aus zum Erliegen gekommenen Personalplanungen noch einmal Fahrt aufgenommen. Mit Marvin Bartels präsentierte TSV-Coach Ingo Ehlers am Sonntag den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der Linkshänder war zuletzt bei der SG Achim/Baden III in der Landesklasse auf dem rechten Flügel unterwegs. Für die Drittvertretung des Männer-Oberligisten erzielte Bartels in neun Spielen 24 Tore. Ehlers hatte die Suche nach einem zweiten Rechtsaußen intensiviert, nachdem sich Sascha Nijland berufsbedingt aus dem Kader verabschiedet hat (wir berichteten). Zuvor hatte der 47-jährige Zollbeamte Ehlers bereits Lars Koröde vom Landesligisten HSG Verden-Aller als Zugang für die kommende Spielzeit vermeldet.

Marvin Bartels hat bis auf ein Jahr in der B-Jugend beim HC Bremen bisher ausschließlich bei der SG Achim/Baden gespielt. „Ich hatte nicht mehr mit einem externen Zugang gerechnet. Mit Marvin und Jannis Elfers ist unsere rechten Seite nun wieder komplett“, freut sich Ingo Ehlers über die Zusage des jungen Achimers. Daverdens Trainer hat seine Spieler am vergangenen Donnerstag erstmals wieder zum Training gebeten. Einheiten in der Halle seien zunächst nicht vorgesehen, erläutert der Coach, der die Saison 2019/20 mit den Grün-Weißen auf Tabellenplatz sieben beendet hat.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+