Handball-Verbandsliga Durststrecke beendet: TSV Daverden ringt HSG Hunte-Aue Löwen nieder

Der TSV Daverden hatte zuletzt sieben Spiele in Folge nicht gewonnen. Diese schwarze Serie ist nun gerissen. Zu Hause gewannen die Grün-Weißen gegen die HSG Hunte-Aue Löwen.
04.12.2022, 19:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Durststrecke beendet: TSV Daverden ringt HSG Hunte-Aue Löwen nieder
Von Florian Cordes

Die Handballer des TSV Daverden haben lange Zeit nicht mehr das Gefühl eines Sieges genießen dürfen. Sieben spiele in Serie hatte der Verbandsligist bis zum Sonntagnachmittag nicht gewonnen. Doch nun ist die Durststrecke beendet. Im Heimspiel gegen die HSG Hunte-Aue Löwen gewannen die Grün-Weißen mit 30:29 (14:14).

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren