Handball-Verbandsliga Erfolgreiche Doppelschicht für den TSV Daverden

Der TSV Daverden traf sowohl am Freitag als auch am Sonnabend auf den TV Neerstedt. Dabei erreichte der TSV die von Trainer Christopher Schweitzer geforderte Punktzahl.
05.06.2022, 09:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Gleich zweimal binnen 24 Stunden sind die  Verbandsliga-Handballer des TSV Daverden auf den TV Neerstedt getroffen. Am Ende der Doppelschicht stand für die Sieben von Trainer Christoph Schweitzer eine optimale Bilanz: Nachdem am Freitag bereits das Hinspiel in der Goldbachhalle mit 32:19 (15:8) an die Grün-Weißen gegangen war, gewannen die Gäste Tags darauf auch den zweiten Vergleich mit dem Team aus der Gemeinde Dötlingen. Nach 60 Minuten hieß es 30:21 (16:12) für den TSV. In der Tabelle ist Daverden durch die beiden Erfolge auf Platz sieben geklettert.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren