Jugendhandball Der TSV Daverden ist gescheitert

Die männliche A-Jugend des TSV Daverden hat sich in der Relegation sehr gut verkauft. Dennoch findet die neue Oberliga-Saison ohne das Team um Trainer Lajos Meisloh statt.
01.07.2022, 14:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der TSV Daverden ist gescheitert
Von Florian Cordes

Der TSV Daverden wird sich in der neuen Saison der Handball-Oberliga nicht zur männlichen A-Jugend der HSG Verden-Aller gesellen. Denn die Grün-Weißen haben am Donnerstag ihr letztes Relegationsspiel der ersten Runde verloren: Beim TV Schiffdorf unterlag das Team von Trainer Lajos Meisloh mit 29:32 (15:16).

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren