Aktion "Bienenfreundlicher Landwirt" Mehr Wildnis wagen

Heinrich Blohme aus Hagen-Grinden ist einer von rund 40 Landwirten, der sich in diesem Jahr im Kreislandvolkverband Rotenburg-Verden an der Aktion „Bienenfreundlicher Landwirt“ beteiligt.
15.07.2021, 16:07
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Mehr Wildnis wagen
Von Lina Wentzlaff

Natürliche Blühstreifen, Streuobst und Steinhaufen: Mit den richtigen Maßnahmen können Landwirte Insekten auf ihre Grünflächen und in ihre Gärten locken und damit nebenbei noch etwas Gutes für die Artenvielfalt tun. Das Niedersächsische Landvolk hat 2015 die Aktion „Bienenfreundlicher Landwirt“ in Zusammenarbeit mit dem Bieneninstitut Celle zum Schutz von Wildbienen und anderen Insekten entwickelt. Seit einem Jahr beteiligt sich auch Familie Blohme aus Hagen-Grinden mit ihrem landwirtschaftlichen Betrieb an der Kampagne.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren