Fußball Ü32-Meisterschaft Vorrunden-Aus ohne Niederlage

Der TSV Etelsen hat zwar kein Spiel bei der Ü32-Meisterschaft in Barsinghausen verloren, jedoch auch keines gewonnen.
08.05.2019, 12:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vorrunden-Aus ohne Niederlage
Von Patrick Hilmes

Barsinghausen. Das Gute: Der TSV Etelsen hat kein Spiel verloren und kein einziges Gegentor kassiert. Das Schlechte: Die Schlossparkkicker haben auch kein Spiel gewonnen und dabei kein einziges Tor erzielt. Die Konsequenz: Bei der 22. Krombacher Ü32-Meisterschaft in Barsinghausen musste Etelsen bereits in der Vorrunde die Segel streichen.

Damit waren die TSV-Fußballer in bester Gesellschaft: Auch Vorjahressieger Reislingen/Neuhaus sowie Mitfavorit Hannover 96 strauchelten in der Vorrunde. Zum Champion krönte sich erstmals TSV Fortuna Sachsenross Hannover. Die Fortuna bezwang im Finale Lupo Martini Wolfsburg mit 2:0. Für die Endrunde im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion hatten sich 16 Mannschaften qualifiziert, die sich zunächst in vier Vierergruppen gegenüberstanden. Der TSV Etelsen traf auf den späteren Sieger Fortuna Sachsenross, BSV Bingum und FT Braunschweig. Alle Partien endeten mit einem torlosen Unentschieden, was für den TSV Rang drei in Gruppe A und damit das Vorrunden-Aus bedeutete.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+