Vortrag in Daverden Einblicke in die Feldpost des Großvaters

Was ging in den Menschen vor, die während des Zweiten Weltkriegs an der Front gekämpft haben? Johanna Behling hat im Küsterhaus Daverden aus der Feldpost ihres Großvaters gelesen und Einblicke gewährt.
07.10.2022, 16:19
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Gisela Enders

"Wie schwer war der Bulle, was haben die Schweine gebracht?" Ziemlich banal muten die Sätze an, die Johanna Behling aus der Feldpost ihres Großvaters, des Bauern Johann Behling aus Daverden, zitierte. Und doch, so glaubt sie, verbergen sich hinter den kargen Formulierungen Gefühle, die er nicht äußern wollte oder nicht zu äußern vermochte. Zahlreiche Gäste waren einer Einladung ins Küsterhaus in Daverden gefolgt und lauschten am Mittwochabend, teils sichtlich betroffen, den Ausführungen der Pädagogin, die zurzeit an einer deutschen Schule in Ägypten lehrt. Ein Apfel auf jedem Stuhl, herbstliche Deko und Kerzen sorgten für einen anheimelnden Rahmen für die knapp eine Stunde währende Veranstaltung.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren