Jugendarbeit Abenteuer speziell für Jungs

In den Jugendkulturhäusern im Flecken Ottersberg gibt es bereits ein abwechslungsreiches Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche ab neun Jahren. Ab sofort soll ein Jungstag das Programm bereichern.
08.07.2019, 16:03
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Abenteuer speziell für Jungs
Von Lars Köppler

Die Jugendkulturhäuser in Ottersberg (Fährwisch) und Fischerhude (Wilhelmshauser Straße) bieten seit Jahren ein abwechslungsreiches Programm für ihre jungen Gäste. Eine noch vorhandene Lücke im System hat das JuKu-Team um Tessa Reinke jetzt pünktlich zur Ferienzeit geschlossen. Mit dem „Jungstag“, der fortan donnerstags von 16 bis 20 Uhr in der Ottersberger Einrichtung stattfindet, soll speziell die männliche Klientel im Alter von neun bis 14 Jahren angelockt werden. „Wir wollen die Jungs vom Sofa oder vom Computer wegholen“, beschreibt Team-Mitglied Frank Steinke, der auch weiterhin seine Schrauberwerkstatt öffnet, den Hintergrund dieser Idee.

Steinke, der zudem auch weiterhin jeden Freitag von 16 bis 21 Uhr seine beliebte Schrauberwerkstatt in Otterstedt für die älteren Jugendlichen öffnet, möchte mit Jungs viel in der Natur unterwegs sein. „Ohne Handy“, so die Maxime. Zu den Beschäftigungen könnten Drachen- oder Flitzebogenbau zählen, erklärt Steinke. Ganz ohne Handy soll es aber auch nicht gehen. Zum Beispiel ist Geocaching geplant, das ohne Mobiltelefon nicht funktioniert. „Ich muss auch Kompromisse machen“, weiß Steinke, der den Jungstag vornehmlich mit Werken und Outdoor-Ausflügen gestalten möchte. Neu im Programm ist derweil ein Angebot für Jungs und Mädchen ab neun Jahren, bei dem der eigene Körper im Mittelpunkt.

Unter der Regie einer professionellen Trainerin geht es beim Yoga um Entspannung, bei der Fitness um die Stärkung der eigenen Vitalität und beim Kampfsport, dem dritten Baustein des Angebots, neben der Vermittlung von Techniken auch darum, wie man einem Streit aus dem Weg gehen kann. „Wir sind begeistert“, sagt Frank Steinke über das Projekt, das immer dienstags ab 17 Uhr im JuKu Ottersberg stattfindet. Ohnehin stehen alle Angebote – bis auf den seit Jahren stets freitags laufenden Girlsday mit Anja Fahrenberg (01 79 / 4 26 64 67) und den neuen Jungstag – für Jungs und Mädchen gleichermaßen offen. Dabei reicht das Spektrum von Sport über Musik und Kreativität bis hin zur Zukunftsplanung. Denn mit Uwe Hering (01 74 / 4 45 46 24) können sich Jugendliche ab 15 Jahren jeden Mittwoch um 16 Uhr im JuKu Ottersberg bei einem Bewerbungstraining fit für das Berufsleben machen. Ansonsten aber stehen Spiel, Spaß und Spannung im Vordergrund.

So steht mittwochs für alle Wasserfreunde ein Ausflug in das benachbarte Otterbad auf dem Zettel. Der Schraubertreff im A-Pro-Part in Otterstedt, Telefon 01 79 / 4 19 60 65, bietet Jungs ab neun Jahren jeden Mittwoch die Gelegenheit, den Umgang mit Werkzeug zu lernen. Der gleiche Treff, aber jeden Freitag von 16 bis 21 Uhr, richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahre. Dort werden Mofas, Motorroller sowie Mopeds repariert, gewartet, neu aufgebaut und anschließend auch gefahren. Musikalische Kinder und Jugendliche können derweil bei Felix Hitz (0 42 05 / 84 42) in die „Lehre“ gehen. Der versierte Schlagzeuger vermittelt den Umgang mit dem Instrument und gängige Techniken jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr beim Schlagzeugunterricht im Jugendkulturhaus am Fährwisch.

In Fischerhude übernimmt Lennart Medebach (01 73 / 2 01 66 38) diesen Part für Jungs und Mädchen ab neun Jahren immer freitags ab 16 Uhr. Besonders agile Kinder und Jugendliche können sich indes an der Kletterwand in der Turnhalle am Fährwisch austoben. Hierzu lädt Kim Bischoff (01 51 / 20 02 31 15) von der Kletter-AG alle Interessierten ab neun Jahren ein. Jetzt im Sommer treffen sich die Kletterer von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Halle, im Winter reduziert sich das Angebot um eine Stunde.

Weitere Informationen zu den Angeboten in den Jugendkulturhäusern im Flecken Ottersberg gibt es bei Teamleiterin Tessa Reinke telefonisch unter 01 79 / 6 14 49 96, per E-Mail an jugendarbeit@flecken-ottersberg.de oder direkt in den JuKu-Häusern.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+