Fußball-Bezirksliga Frauen Das Warten beim TSV Fischerhude-Quelkhorn geht weiter

Der TSV Fischerhude-Quelkhorn hat nach der Winterpause immer noch keinen Sieg eingefahren. Gegen den TSV Apensen unterlagen die Wümmekickerinnen auf eigenem Platz. Der TSV Bassen hielt sich hingegen schadlos.
11.04.2022, 11:04
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

Die Erfolgsserie des TSV Bassen ist in der Partie bei der SG Beckedorf/Ritterhude nicht gerissen. Das Team von Bastian Okrongli feierte nach den Treffern von Marnie Dierßen und Alexia Weigandt den vierten Sieg in Folge in der Fußball-Bezirksliga der Frauen. Beim TSV Fischerhude-Quelkhorn warten die Trainer Bernd Burmeister und Jörg Evers indes weiter auf den ersten Dreier nach der Winterpause. Gegen den Spitzenreiter TSV Apensen hielt das Team zwar gut mit, verlor aber dennoch.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren