Fußball-Bezirksliga Patrick Warnke wechselt nach Fischerhude

Patrick Warnke verlässt zur neuen Saison den TSV Bassen. Der Defensiv-Allrounder schließt sich dem TSV Fischerhude-Quelkhorn an.
17.05.2021, 14:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Patrick Warnke wechselt nach Fischerhude
Von Florian Cordes

Yannick Becker und Matthias Warnke, das Trainer-Duo des TSV Fischerhude-Quelkhorn, wartet ebenfalls sehnsüchtig darauf, dass im Amateurfußball wieder mehr Normalität einkehrt. Derzeit sind die beiden Coaches des Bezirksligisten aber damit beschäftigt, den Kader für die neue Saison zusammenzustellen. Nun haben sie mit Patrick Warnke einen neuen Spieler in ihrem Team vorgestellt. Der 21-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten TSV Bassen an die Wümme.

"Patrick kennen wir bereits seit der Jugend aus den Bezirks- und Landesligazeiten bei der JSG Backsberg. Wir schätzen ihn nicht nur als Fußballer sondern auch als Typen sehr und sind sicher, dass er super in unser Team passt", sagte Yannick Becker über den Neuzugang. Das Fischerhuder Trainer-Duo will Warnke als Allrounder für die Defensive einplanen. Beim TSV Bassen kam er in den vergangenen vier Spielzeiten zu insgesamt 26 Einsätzen.

Yannick Becker teilte darüber hinaus mit, dass die Kaderplanung für die Saison 2021/2022 beim TSV Fischerhude-Quelkhorn so gut wie abgeschlossen sei.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+