Fußball-Landesliga

TSV Ottersberg verliert hitziges Derby gegen SV Blau-Weiß Bornreihe

Es war ein hitziges Derby, das sich der TSV Ottersberg und der SV Blau-Weiß Bornreihe lieferten. Das bessere Ende hatten die "Moorteufel" für sich. Am Ende kochten die Emotionen hoch.
24.09.2021, 22:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TSV Ottersberg verliert hitziges Derby gegen SV Blau-Weiß Bornreihe
Von Maurice Reding

Das Fußball-Landesligaderby zwischen dem TSV Ottersberg und dem SV Blau-Weiß Bornreihe trudelte bereits dem Ende entgegen, da kochten die Emotionen noch einmal hoch. In der dritten Minute der Nachspielzeit kam Ottersbergs Görkem Colak im gegnerischen Strafraum zu Fall. Doch Schiedsrichter Marvin Hauschild verweigerte den Wümmekickern den Elfmeter und damit die Chance auf den Ausgleich. Zu allem Überfluss handelte sich Artur Janot wegen Meckerns die Gelb-Rote Karte ein. Nach dieser hitzigen Szene war Schluss – und die Grün-Weißen standen mit leeren Händen da. Mit 0:1 (0:1) ging die Partie verloren.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren