Fußball

TSV Ottersberg bezwingt Wörpedorf

In einem Testspiel haben die Landesliga-Fußballer des TSV Ottersberg den Kreisligisten TSG Wörpedorf mit 2:0 (1:0) bezwungen. Die Mannschaft von Trainer Jan Fitschen siegte absolut verdient.
09.08.2020, 14:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TSV Ottersberg bezwingt Wörpedorf
Von Jens Hoffmann

Die Landesliga-Fußballer des TSV Ottersberg haben ihr zweites Testspiel nach der Corona-Pause für sich entschieden. Dem 4:1-Erfolg über den FSV Hesedorf/Nartum folgte jetzt ein 2:0 (1:0) gegen die TSG Wörpedorf aus der Kreisliga Osterholz. Die Tore für die Gastgeber steuerten Neuzugang Patrick Hirsch (40.) sowie Egzon Prcani (60.) bei.

Doch diesmal war Trainer Jan Fitschen deutlich zufriedener mit der Mannschaftsleistung, er sah eine klare Steigerung gegenüber dem 4:1-Sieg. Die Lösungen, die seine Spieler in Ballbesitzphasen wählten, hätten ihm in der Summe durchaus zugesagt, lobte der Ottersberger Coach. Auch die Neuzugänge hätten ihre Sache sehr gut gemacht. „Wir haben fleißig durchgewechselt“, bemerkte der TSV-Coach, der all seinen Akteuren entsprechende Spielpraxis gewährte.

Die Partie habe einer intensiven, effektiven Trainingseinheit entsprochen. Genau so, wie es Jan Fischen haben wollte. Die Wörpedorfer hätten kompakt verteidigt, berichtete Fitschen, und versucht zu kontern. An der Überlegenheit der Gastgeber änderte diese Herangehensweise freilich nichts.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+