Fußball TSV Ottersberg mit Licht und Schatten bei Blitzturnier

Der TSV Ottersberg ist zur Vorbereitung auf die neue Saison zu einem Blitzturnier in Schwachhausen angetreten. In zwei Spielen zeigten die Wümmekicker nur bedingt gute Leistungen.
03.08.2021, 15:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TSV Ottersberg mit Licht und Schatten bei Blitzturnier
Von Maurice Reding

In rund anderthalb Wochen steht für den Fußball-Landesligisten TSV Ottersberg das erste Pflichtspiel auf dem Programm. Das Team von Mike Barten tritt zum Auftakt der Saison 2021/2022 beim TuS Harsefeld an. Um ihre Form zu testen, traten die Wümmekicker bei einem Blitzturnier in Schwachhausen an. Gegner waren der Bezirksligist TuS Schwachhausen II und der Kreisligist Habenhauser FV II. Die Ottersberger kehrten mit gemischten Gefühlen von diesem Turnier zurück. Gegen die zweite Herren aus Schwachhausen musste sich der Landesligist mit 0:1 geschlagen geben. Dem gegenüber stand ein klarer 6:0-Sieg gegen die Habenhauser Reserve.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren