Gemeinderat hat entschieden Gebührenerhöhung: Höhere Belastung für Ottersberger Familien ab Januar

Für Ottersberger Familien wird die Unterbringung ihrer Kinder in einer gemeindlichen Kindertagesstätte ab Januar 2023 eine teure Angelegenheit. Der Gemeinderat hat jetzt eine Gebührenerhöhung beschlossen.
30.09.2022, 15:06
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Gebührenerhöhung: Höhere Belastung für Ottersberger Familien ab Januar
Von Lars Köppler

Ottersberger Familien, die ihre Kinder in einer Kindertagesstätte der Gemeinde betreuen lassen, müssen für diese Leistung ab dem 1. Januar 2023 deutlich mehr bezahlen als bisher. Den tiefen Griff in die Tasche hat am Donnerstagabend der Ottersberger Gemeinderat mehrheitlich beschlossen. Eigentlich war die Erhöhung bereits zum 1. August dieses Jahres angedacht. Doch um den Gebührenpflichtigen, die künftig einen höheren Betrag entrichten müssen, einen längeren Zeitraum bis zur Umstellung einzuräumen, hatte sich die Politik zuvor – nach heftigen Protesten aus der Elternschaft – ebenfalls mehrheitlich für die Verschiebung des Zeitpunktes für die Anhebung der Gebühren ausgesprochen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren