Tennis Herren 50 Nordliga Herren 50 des Ottersberger TC machen kurzen Prozess

Die Herren 50 des Ottersberger TC bezwingen Este mit 6:0 und stehen damit an der Spitze der Tabelle.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Herren 50 des Ottersberger TC machen kurzen Prozess
Von Patrick Hilmes

Hamburg. Bereits am ersten Spieltag der Tennis-Nordliga hatten die Herren 50 des Ottersberger TC ihren Kontrahenten keine Chance gelassen. Der TC GW Gifhorn reiste mit einer 1:5-Packung aus Ottersberg wieder ab. Nun waren die Tenniscracks von der Wümme auf Auswärtstour und kehrten aus Hamburg mit einem noch deutlicheren Sieg heim. Das Team Este musste eine 0:6-Heimpleite hinnehmen.

Die Ottersberger Truppe, die ohne ihren Mannschaftsführer Christoph Engelke antrat, gönnte den Gastgebern lediglich einen einzigen Satz. André Stelling benötigte drei Durchgänge, um sich gegen Estes Nummer drei Bernd Schröder durchzusetzen – 3:6, 6:1, 11:9. Oliver Brand an Position vier sowie Andreas Busch an zwei gaben sich ebenso keine Blöße wie Spitzenspieler Michael Weiß. Das galt auch für die beiden Doppelpaarungen Weiß/Torsten Hartjen und Busch/Brandt. Alle Matches bedurften nur zwei Sätze bis zur Entscheidung.

Damit rangiert der Ottersberger TC an der Tabellenspitze, punktgleich mit dem THC BW Bad Oldesloe, mit dem sich die Ottersberger am 23. November auf heimischer Anlage messen werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+