Neue Dorfchronik Eine Enzyklopädie für alle Fischerhuder

Manfred Wolffson setzt in seinem dritten Band der Haus- und Hofchronik "Die alten Höfe von Fischerhude" den Schwerpunkt auf die Bauern, die das Ortsbild schon immer geprägt haben. Jetzt ist das Werk erhältlich.
25.09.2022, 15:50
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Eine Enzyklopädie für alle Fischerhuder
Von Lars Köppler

Für Manfred Wolffson ist sein Heimatort Fischerhude weitaus mehr als nur ein Dorf der Künstler. Auch die Bauern haben seiner Meinung über Jahrhunderte das Bild des Dorfes geprägt und mit harter Arbeit für den Fortbestand des malerischen Ortes gesorgt. Grund für den leidenschaftlichen Chronisten, den dritten Band seiner Haus- und Hofchronik "Die alten Höfe von Fischerhude" den Fischerhuder Bauern zu widmen. Entstanden ist in akribischer Kleinarbeit ein 560 Seiten starkes Nachschlagewerk, welches er am Sonntag in Buthmanns Hof der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Im Vorfeld der 900-Jahr-Feier, die in Fischerhude im Jahr 2024 ansteht, hat Wolffson die Meilensteine der Dorfgeschichte zusammengefasst und die Anfänge der Besiedlung skizziert.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren