Offizielle Einweihung Grundschule Posthausen: Die Mensa als neues Herzstück

Die Schüler und Lehrer der Grundschule Posthausen haben am Freitag mit zahlreichen Gästen die Einweihung der neuen Mensa gefeiert. Rund ein Jahr hat die mit Bundesmitteln geförderte Schulerweiterung gedauert.
13.05.2022, 16:18
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Grundschule Posthausen: Die Mensa als neues Herzstück
Von Lars Köppler

Es ist geschafft. Elf Monate nach dem Baubeginn an der Grundschule Posthausen ist die neue Mensa am Freitagvormittag offiziell an die Jungen und Mädchen sowie die Lehrkräfte übergeben worden. Schulleiterin Sabine Göricke konnte und wollte ihre Begeisterung über das "Meisterwerk" an diesem großen Tag für ihre Schule nicht verbergen. "Die Mensa ist mit ihrem individuellen Antlitz prägend für den Ort. Der Bau wirkt harmonisch, leicht und sogar behütend", sagte Göricke strahlend zu ihren Gästen aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft, die zuvor fröhlich singend von den Viertklässlern der 4a in der liebevoll und bunt geschmückten Mensa in Empfang genommen worden waren. 

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren