Zu Besuch in der Gärtnerei Wie Menschen mit Behinderung auf dem Parzival-Hof arbeiten

Gemeinsam leben, gemeinsam arbeiten: Der Parzival-Hof in Quelkhorn ist das Zuhause von etwa 60 Menschen mit Behinderung. Wir haben Florian Krause, 28, bei seiner Arbeit in der Gärtnerei begleitet.
16.06.2021, 19:10
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Wie Menschen mit Behinderung auf dem Parzival-Hof arbeiten
Von Felix Wendler

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren