Rugby Phil Szczesny steht vor der Erfüllung eines Traums

Schon mehrfach hat Phil Szczesny mit der deutschen Nationalmannschaft die Qualifikation zur World Rugby Sevens Series verpasst. Jetzt ist das Team aber zu zwei Turnieren dieses Wettbewerbs eingeladen worden.
30.07.2021, 17:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Phil Szczesny steht vor der Erfüllung eines Traums
Von Florian Cordes

Die Menschen in Fidschi – diesem kleinen Inselstaat im Südwestpazifik – dürften am Mittwoch laut gejubelt haben und sehr glücklich gewesen sein. Denn die Siebener-Rugby-Nationalmannschaft Fidschis hat an diesem Tag bei den Olympischen Spielen in Tokio Gold gewonnen. Damit wiederholte das Team den Erfolg aus dem Jahr 2016, als die Goldmedaille bei den Spielen in Rio de Janeiro ebenfalls an das kleine Land gegangen war. In dem Finale von Tokio – Fidschi schlug Neuseeland mit 27:12 – wurde Rugby auf höchstem Niveau geboten. Und auf diesem Level will bald auch der in Ottersberg lebende Phil Szczesny spielen: Für ihn und die deutsche Siebener-Rugby-Nationalmannschaft geht ein Traum in Erfüllung. Das "Wolfpack" nimmt im September als Einladungsteam an zwei Turnieren der World Rugby Sevens Series teil. Es ist die Turnierserie im Siebener-Rugby, bei der die weltbesten Mannschaften antreten – unter anderem Fidschi und Neuseeland.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren