Ferienprogramm

Schwerer Stand für Stubenhocker

Das Ottersberger Ferienprogramm für den Sommer 2019 ist fertig. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren haben die Wahl aus 43 attraktiven Angeboten. Anmeldeschluss ist der 2. Juni.
14.05.2019, 17:01
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Schwerer Stand für Stubenhocker
Von Lars Köppler
Schwerer Stand für Stubenhocker

Fündig geworden? Auch für diesen Jungen sollte beim Ottersberger Ferienprogramm das passende Angebot dabei sein. Immerhin stehen 43 Aktivitäten für die Freizeitgestaltung in den Sommerferien zur Auswahl.

Flecken Ottersberg

Der Flecken Ottersberg setzt bei der Zusammenstellung seines Ferienprogramms vom 4. Juli bis 14. August wieder auf Kurzweil und Abwechslung. Im Veranstaltungskalender, der jetzt in allen öffentlichen Gebäuden in Ottersberg ausliegt, sind verschiedene Aktivitäten für Jungen und Mädchen aufgelistet. Spiel und Spaß, aber auch Action und Kreativität sind demnach auch in diesem Sommer beim Ottersberger Ferienprogramm angesagt. Die Vereine, Institutionen und Parteien haben sich wieder vieles einfallen lassen, damit es den Kindern und Jugendlichen über die Sommerferien nicht langweilig wird. Diejenigen im Alter von sechs bis 18 Jahren, die nicht in fremde Länder verreisen und ihre Freizeit daheim verbringen, können sich bei insgesamt 43 Ferienaktionen auf reichlich Abwechslung freuen.

Für Corinna Coordes vom Fachdienst Familie und Soziales im Ottersberger Rathaus ist in den vergangenen Monaten ein interessantes Programmheft entstanden, das mit seinen Angebot eine große Bandbreite an kindlichen und jugendlichen Freizeitbedürfnissen deckt. „Wer Lust auf Abenteuer, Action, Natur pur, Sport und Spaß hat, sollte unbedingt das Programm durchstöbern“, rät sie dem jungen Publikum. Das Spektrum der Aktionen reicht vom Zeltlager bis hin zum Abenteuercamp für junge Naturforscher. Stubenhockern wird es bei der großen Vielfalt also besonders schwer gemacht, die Freizeit nur vor dem Fernseher oder Computer zu verbringen.

Sehr rege an der Gestaltung des Programms haben sich die in Ottersberger ansässigen Pfadfinder gezeigt, die unter anderem auch eine Fahrradtour in Schweden anbieten. Zahlreiche Aktivitäten gehen indes auf die Kappe der Jugendkulturhäuser im Flecken Ottersberg, die vom Sommerfest und speziellen Angeboten für Jungen und Mädchen auch Fahrten nach Cuxhaven an die Nordsee, ins Freibad nach Langwedel oder auch ins Universum Bremen und in den Heide-Park Soltau organisieren.

Für den TSV Posthausen steht das diesjährige Ferienprogramm auch unter dem Aspekt des 100-jährigen Vereinsjubiläums. Und so gibt es von Vereinsseite an zwei Tagen die Ferienaktion für die Jüngsten unter dem Motto „Ein Tag mit uns“. Freunden des Fußballs, der Pferde und der Abenteuer im Allgemeinen bietet der TSV Ottersberg mit seinen Angeboten eine Plattform. Die Ottersberger Hochschule für Künste im Sozialen (HKS) nimmt Kinder von sechs bis zehn Jahren mit in den „Zauberwald“. In der kreativen und fröhlichen Atmosphäre des offenen Ateliers erlernen die Jungen und Mädchen den spielerischen Umgang mit Techniken des Malens, Zeichnens und das plastische Gestalten von Kostümen und Objekten.

Das Jugendrotkreuz mit einem Erste-Hilfe-Schnupperkurs, die Malschule Orlando mit ihren kreativen Kursen, der Schützenverein Posthausen mit Bogensport und auch die Wildnisschule Bärentatze mit Kanufahrten und Reitangeboten bereichern das Ferienprogramm ebenso wie die politischen Parteien in der Gemeinde. Während die CDU zum Nistkastenbau mit Grillparty einlädt, fahren Kinder mit der SPD in das Wolfscenter nach Dörverden. Die Bündnisgrünen locken derweil mit einer abendlichen Bootsfahrt und einem Fledermausvortrag. Zudem schnürt das Oytener Bowling-Center Bolingo am 23. Juli ein verlockendes Ferienpaket.

Auf der Internetseite des Fleckens Ottersberg sind zudem alle Angebote noch einmal im Detail beschrieben. Das komplette Programmheft wird zudem an allen Schulen des Fleckens Ottersberg verteilt. Es liegt im Rathaus aus, in den Jugendkulturhäusern Ottersberg und Fischerhude und in der Gemeindebücherei. Anmeldeschluss ist der 2. Juni. Gehen bis zum Stichtag mehr Anmeldungen ein als Plätze vorhanden sind, wird ein automatisches Zuteilungsverfahren eingesetzt.

Die Anmeldung zum Ferienprogramm erfolgt wieder online über die Seiten: http//ottersberg.feripro.de oder www.ottersberg.de – Familie & Soziales – Ferienprogramm oder in Einzelfällen direkt beim Veranstalter. Bei Fragen zum Anmeldeablauf oder bei fehlendem Internetanschluss können sich Interessierte direkt an das Rathaus Ottersberg wenden. Die Anmeldung kann von dort vorgenommen werden.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+