Wümme-Südarm Neue Sohlgleite: Freie Fahrt für Fische

Der Umbau des Wehr 5 im Ottersberger Wümme-Südarm zu einem Wehr mit Sohlgleite ist abgeschlossen. Diese soll es Fischen und Kleinstlebewesen ermöglichen, wieder ungehindert in dem Gewässer zu wandern.
03.12.2021, 13:53
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Neue Sohlgleite: Freie Fahrt für Fische
Von Lars Köppler

Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Verden hat das Wehr 5 im Südarm der Wümme zwischen Wümmingen und Ottersberg-Bahnhof als Projektträger zu einer Sohlgleite umbauen lassen. Sie soll es Fischen und Kleinstlebewesen im Gewässer ermöglichen, künftig wieder ungehindert wandern zu können. Mit dem Ergebnis der vom Unterhaltungsverband Untere Wümme seit Juli dieses Jahres ausgeführten Arbeiten zeigten sich Thomas Arkenau, Fachdienstleiter für Wasser, Abfall und Naturschutz beim Landkreis, und der Ottersberger Bauamtsleiter Ralf Schack bei der offiziellen Inbetriebnahme des Wehrs derweil vollauf zufrieden. "Die Maßnahme dient den Zielen und der Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie und der FFH-Richtlinie", bekräftigte Arkenau den Sinn und die Notwendigkeit dieses Renaturierungsprojektes, das vom Planungsbüro IDN aus Oyten maßgeblich koordiniert worden war.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren