Fußball-Landesliga

Zwei formstarke Aufsteiger

Sowohl für den VSV Hedendorf/Neukloster als für den TSV Ottersberg läuft es in der Fußball-Landesliga aktuell richtig gut. Beide Aufsteiger treffen nun am Sonntag direkt aufeinander.
04.10.2019, 17:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Nico Brunetti
Zwei formstarke Aufsteiger

Er steht Trainer Jan Fitschen wieder zur Verfügung: Leonard Belba.

Björn Hake

Landesliga Lüneburg: 0:0 beim VfL Lüneburg, 2:0 gegen den SV Teutonia Uelzen, 4:2 beim VfL Güldenstern Stade und 1:1 gegen den FC Verden 04 – die Fußballer des TSV Ottersberg sind aktuell sehr formstark unterwegs. Das gilt jedoch auch für den kommenden Gegner, den VSV Hedendorf/Neukloster. Denn auch die Mannschaft von Trainer Jörg Steffens ist seit längerer Zeit ungeschlagen. Dabei darf insbesondere die Offensive (20 Tore) als Prunkstück bezeichnet werden, nur der MTV Treubund Lüneburg (24) erzielte in der bisherigen Landesliga-Saison mehr Treffer. Somit kommt da auf die Verteidigung der Ottersberger einiges an Arbeit zu. Im Duell der beiden Aufsteiger aus der Bezirksliga kann TSV-Coach Jan Fitschen aber immerhin wieder auf Defensivmann Leonard Belba bauen. Seine Sperre ist abgelaufen.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Buxtehude

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+