50 Jahre Großgemeinde Oyten Beim Festakt in Erinnerungen geschwelgt

Das 50-jährige Bestehen der Großgemeinde Oyten wurde nun mit einem Festakt im Rathaussaal begangen. Dabei durfte die ein oder andere unterhaltsame Anekdote natürlich nicht fehlen.
04.12.2022, 13:47
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Beim Festakt in Erinnerungen geschwelgt
Von Marius Merle

50 Jahre Gebietsreform feierten in diesem Jahr die Kommunen in Niedersachsen. Während dieses Jubiläum auf unterschiedlichste Weise im Landkreis Verden zumeist bereits in den Sommermonaten zelebriert worden war, hatte man sich in der Gemeinde Oyten den Festakt fast bis Jahresende aufgespart. Am Freitagabend war es dann aber so weit. Im Rathaussaal feierten geladene Gäste 50 Jahre Großgemeinde Oyten mit einem bunten Rahmenprogramm. Für musikalische Darbietungen – unter anderem auch des Bassener und Sagehorner Liedes – sorgte Inga Lünzmann am Flügel. Eine plattdeutsche Note brachte Gerhard Bischoff mit einem kurzweiligen Vortrag über seine Verwandtschaftsverhältnisse ein. Im Rathausfoyer konnte sich indes vor und nach dem offiziellen Teil an Stellwänden über Geschichtliches informiert werden, beim Gemeindepuzzle war größtmögliches Wissen über die Gebiete in der Gemeinde gefragt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren