Beachhandball Aus kommt im Viertelfinale

Drei Mannschaften des TV Oyten waren bei Jugendturnieren in Cuxhaven am Start. Am weitesten kam die weibliche A-Jugend des TVO.
19.06.2019, 13:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Cuxhaven. Das erste von vier Beachhandball-Turnieren des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) in Cuxhaven-Duhnen ist Geschichte: Im Endspiel der weiblichen B-Jugend gewann am Sonntag der TuS Jahn Hollenstedt gegen den TuS Komet Arsten. Bei der weiblichen A-Jugend darf sich der TV Hannover-Badenstedt nach einem Erfolg gegen den TV Hahlen Niedersachsenmeister nennen. Die männliche B-Jugend der HSG Schwanewede/Neuenkirchen setzte sich im Finale gegen den HC Bremen durch.

Der Landkreis Verden war in Duhnen durch drei Teams des TV Oyten vertreten. Am weitesten kamen die A-Mädchen des TV Oyten. Erst im Viertelfinale fand der zur Hälfte mit B-Jugendlichen angetretene Nachwuchs des Frauen-Drittligisten im TV Lilienthal seinen Meister. Durch eine Niederlage im Achtelfinale gegen die HSG Schaumburg-Nord verpasste dagegen die männliche B-Jugend der „Vampires“ den Sprung unter die besten Acht. Zufriedene Gesichter gab es im Lager der weiblichen Jugend B aus Oyten. Unter 39 Teams schaffte der Landesligist den Sprung in die Qualifizierungsrunde um die Plätze neun bis 16.

Mehr als 1140 Teilnehmer hatten sich an dem Turnier auf elf Spielfeldern beteiligt, darunter auch erstmals zehn Inklusionsmannschaften. „Die Teilnahme ist eine Bereicherung für unsere Turniere“, stellte Turnierleiter Olaf Deneke fest. Sieger wurde – quasi vor der Haustür – der TSV Altenwalde. Auf den Plätzen folgten die Zweitvertretung des SV Werder Bremen und Freiwurf Hamburg. Bereits am kommenden Wochenende geht es Stadion am Meer mit dem ersten von zwei Kinderturnieren weiter. Von Freitag bis Sonntag bevölkern dann Handballer der weiblichen und männlichen C-, D- und E-Jugend den Strand von Duhnen. Aus dem Kreisgebiet werden Mannschaften des TSV Daverden und des TV Oyten am Start sein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+