Oytener Wochenmarkt Auf einem guten Weg

Der Nachmittagsmarkt in Oyten scheint sich nach einem knappen Vierteljahr etabliert zu haben. Zu dieser Erkenntnis kommt Bürgermeisterin Sandra Röse. Sie hebt die Vielfältigkeit und Frische der Produkte hervor.
14.08.2022, 16:18
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Gisela Enders

Die Hitzewelle und die noch andauernde Urlaubszeit würden eine objektive Bewertung der Situation natürlich schwierig machen, erklärte Manfred Masanek am Rande des Oytener Nachmittagsmarktes am vergangenen Donnerstag. Trotzdem glaube er zu erkennen, dass die Bürger das Angebot angenommen hätten und den Einkaufsbummel rund um das Heimathaus durchaus zu schätzen wüssten. Bürgermeisterin Sandra Röse unterstrich den Eindruck des Marktmeisters, lobte die Vielfältigkeit und Frische der Produkte und freut sich über die Möglichkeit, unter den großen Bäumen mit den Bürgern entspannt ins Gespräch zu kommen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren