Familienraum Bassen Mit Herzblut und Ideenreichtum

Bevor Corona kam, hatte der Familienraum Bassen richtig Fahrt aufgenommen. Nach diesem Rückschlag wollen Tina de Boer und Wiebke Wachtendorf jetzt wieder durchstarten. Dafür hat das Duo einen Werbefilm gedreht.
25.03.2022, 10:56
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Gisela Enders

Es läuft noch nicht wieder rund, sind sich Tina de Boer und Wiebke Wachtendorf einig. Mit Herzblut, Ideenreichtum und Professionalität haben die beiden Frauen im Familienraum Bassen ein Rundum-Paket für das Wohlergehen kleiner und größerer Kinder zusammengestellt, zu dem noch weitere Therapeutinnen wertvolle Beiträge leisten. „Und, als unsere Kurse nach ein paar Anfangsschwierigkeiten richtig Fahrt aufgenommen hatten, kam Corona“, blickt Tina de Boer zurück auf den Beginn der Pandemie. „2020 war das, und wir sind noch lange nicht wieder da, wo wir aufhören mussten und nun wieder hinwollen“.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren