Fußball-Bezirksliga David Airich schließt sich dem TSV Bassen an

Der TSV Bassen hat sich einen neuen Spieler geangelt. Mit David Airich wechselt ein echter Torjäger zu den Dohmspatzen.
14.12.2021, 11:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
David Airich schließt sich dem TSV Bassen an
Von Maurice Reding

David Airich hat im Landkreis Verden schon für einige Vereine gespielt. In der Vita des 35-jährigen Fußballers stehen unter anderem der TB Uphusen, der TSV Ottersberg und der TSV Etelsen. Im kommenden Jahr kommt ein vierter Klub hinzu, denn der Angreifer schließt sich dem Bezirksligisten TSV Bassen an. Das bestätigte Adrian Liegmann, Fußball-Spartenleiter der Dohmspatzen, auf Nachfrage unserer Zeitung.

"David hat uns seine Zusage gegeben", freut sich Liegmann, dass der Klub in der Offensive ab kommendem Jahr eine Option mehr hat. Dass sich Airich den Dohmspatzen anschließt, hat vor allem mit Bassens Coach Dennis Wiedekamp zu tun. "Er hat sich reingekniet. Irgendwann hat David gesagt, er hätte Lust drauf. Er ist ja auch einer, der die Herausforderung sucht", sagte Liegmann.

Wenn einer weiß, wo das Tor steht, dann David Airich. Der Vollblutstürmer hat in seiner Laufbahn im Schnitt in mehr als jedem zweiten Spiel getroffen. Beim TB Uphusen knipste der 35-Jährige regelmäßig, beim TSV Ottersberg traf er in einer Saison in 13 Spielen gar 17-mal. Auch beim Rotenburger SV reihte er Treffer an Treffer. Einzig bei seinem kurzen Engagement in Etelsen im vergangenen Jahr war ihm in seinen sechs Einsätzen kein Tor vergönnt.

Im Sommer kehrte Airich an den Arenkamp zurück und lief fortan für die zweite Mannschaft des TBU auf. In acht Spielen netzte er bislang fünfmal ein. Gegen Kickers Emden kam der Stürmer zu seinem Comeback in der ersten Herren der Arenkampkicker. Im neuen Jahr will David Airich seine gute Bilanz beim TSV Bassen ausbauen. "Er hat die Qualität, um uns zu helfen", ist sich Adrian Liegmann sicher.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+