Fußball-Bezirksliga TV Oyten und FC Verden 04 II begegnen sich zum Jahresausklang

Das Hinspiel hat der TV Oyten gegen den FC Verden 04 II mehr als deutlich mit 1:7 verloren. Jetzt treffen die beiden Mannschaften an der Stader Straße erneut aufeinander.
08.12.2022, 15:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rouven Peter

Für den TV Oyten und den FC Verden 04 II steht in der Fußball-Bezirksliga der letzte Tanz des Jahres an. Im direkten Aufeinandertreffen wollen beide natürlich eins: Mit einem Erfolgserlebnis aus dem Jahr gehen. "Die Jungs sind heiß darauf", verspricht Jan Fitschen, Trainer des TVO. Die Hausherren (7.) sind zugleich auf Wiedergutmachung aus, sind sie doch im Hinspiel mit 1:7 gegen den Tabellennachbarn (8.) untergegangen. Fitschen: "Da haben wir nicht unser wahres Gesicht gezeigt."

Sein Pendant, Verdens Trainer Jan Twietmeyer, glaubt unterdessen nicht an einen erneuten Kantersieg seiner Elf: "Das wird eine schwere Aufgabe und in der Höhe so nicht noch einmal passieren. Oyten hat damals einen rabenschwarzen Tag erwischt." Während Fitschen zwar wieder auf den einen oder anderen Akteur zurückgreifen kann, steht hinter dem Einsatz von Marius Winkelmann noch ein Fragezeichen. Ein personelles Update konnte Twietmeyer noch nicht abgeben, er wollte zunächst das Abschlusstraining abwarten.

Anpfiff: Freitag um 19.30 Uhr in Oyten

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+