Fußball-Bezirksliga

TSV Bassen angelt sich Simon Pals

Mit Simon Pals hat sich der TSV Bassen einen neuen Mittelfeldspieler in den Kader geholt. Zuletzt lief der 27-Jährige in der Oberliga Schleswig-Holstein auf.
02.05.2021, 11:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TSV Bassen angelt sich Simon Pals
Von Florian Cordes
TSV Bassen angelt sich Simon Pals

Simon Pals freut sich auf seine Zeit beim TSV Bassen.

TSV Bassen

Einen zentralen Mittelfeldspieler mit Oberliga-Erfahrung hat sich der TSV Bassen für die kommende Saison geangelt. Simon Pals trägt in der neuen Spielzeit des grün-rote Trikot des Fußball-Bezirksligisten.

Der Kontakt zu dem Mittelfeldakteur kam über Bassens Offensivspieler Luca Bischoff zustande. Beide kennen sich noch aus ihrer Zeit als Jugendspieler, in der sie gemeinsam für den SV Lilienthal-Falkenberg gespielt haben. Zuletzt gehörte der 27-jährige Pals jedoch dem schleswig-holsteinischen Oberligisten TSV Kronshagen an. Wegen eines Studiums in Kiel hatte er Lilienthal einst verlassen. Mit Kronshagen schaffte Pals drei Aufstiege in Folge – es ging hoch bis in die Oberliga. „Seit Anfang diesen Jahres nimmt Simon eine Stelle als Referendar an einem Achimer Gymnasium wahr und zog wieder in seine alte Heimat“, teilt der TSV Bassen auf seiner Internetseite mit.

Simon Pals sei von seinem neuen Team schnell begeistert gewesen. „Das Team macht einen super Eindruck. Alle sind top motiviert. Der Verein und das Team haben ein klares Ziel vor Augen. Ich versuche, der Mannschaft dabei zu helfen und werde mein Bestes geben“, wird er auf der TSV-Homepage zitiert.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+